Gemeindenachrichten

Zertifizierungsveranstaltung für Vereine gut besucht

Wegschauen ist keine Lösung

28 Vereine aus dem Landkreis, darunter mehr als 20 aus Weingarten, hatten am Samstag Vertreter zu der Schulung des Landkreises „Wegschauen ist keine Lösung“ entsandt, um ein Zertifikat in Sachen „Suchtvorbeugung und Jugendschutz“ zu erwerben oder aufzufrischen. Seminarleiterin war Sybille Katz von der Fachstelle Sucht im Landratsamt. Sie dankte der Gemeinde Weingarten für die Gastfreundschaft und die Organisation sowie Verpflegung der Teilnehmer während des mehrstündigen Seminars.  Die Zertifikate für Vereine bedeuten eine Selbstverpflichtung zur Einhaltung des Jugendschutzgesetzes. Sie seien neben den Jugendschutzteams ein wichtiger Baustein im Bestreben, die Jugendlichen vor Drogen zu schützen, erklärte Sybille Katz. Denn Vereine seien Freizeitpartner für Jugendliche und deshalb bedeutende Multiplikatoren. Weit an der Spitze im Konsum von Drogen stehen Alkohol und Zigaretten. Beides sind Drogen, deren Konsum gesellschaftlich besetzt sei und bei Jugendlichen eher im Freundeskreis vollzogen werde.

Weiterlesen …

Vollsperrung Bahnüberführung Kärcher am 25. - 26.11.2017

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, liebe Verkehrsteilnehmer,

am Samstag, 25. November 2017 von 08.00 – ca. 18.00 Uhr und witterungsabhängig evtl. auch                         am Sonntag, 26. November 2017 von 07.00 – 13.00 Uhr  muss folgender Bereich aufgrund Instandhaltungsarbeiten voll gesperrt werden:

Bahnüberführung Kärcher

Bitte an alle Einwohner und Verkehrsteilnehmer:

Durch die o.g. Maßnahmen kann es zeitweise zu Beeinträchtigungen des Verkehrsflusses kommen. Eine entsprechende Beschilderung wird aufgestellt.

Die Umleitung erfolgt über die Ringstraße – Dörnigstraße und den Bahnübergang Häcker.

Wir bitten die Anwohner um Verständnis sowie die Verkehrsteilnehmer darum entsprechend mehr Zeit einzuplanen.

Vielen Dank.

Eric Bänziger

Bürgermeister

 

2. Infoveranstaltung zum Ausbau Jöhlinger Str.

Das vielfach gewünschte Prinzip der frühzeitigen Bürgerbeteiligung scheint am Bauprojekt „Sanierung Jöhlinger Straße“ in Weingarten zu funktionieren. Nach der ersten Informationsveranstaltung hatte sich eine Interessensgemeinschaft (IG) formiert, war mit Gemeinderäten ins Gespräch gekommen und legte nun, am zweiten Informationsabend, ihre Ideen vor. Bürgermeister Eric Bänziger dankte der Initiative und ihrem Sprecher Armin Hoffmann für ihr großes Engagement. Zunächst erläuterte die Planerin Elke Gericke die Details des Vorhabens im ersten Bauabschnitt. Die Arbeiten beginnen bei der Carix-Anlage bis zur Sohlsiedlung und gehen sukzessive Richtung Ortsmitte voran. Geplant sei die Einrichtung von Tempo 30 ab dem Bärentalweg, ab Beginn der beidseitigen Bebauung bis zum Rathaus habe das Regierungspräsidium das zugesagt. Insgesamt vier Geschwindigkeitskontrolleinrichtungen („Blitzer“) sollen gewährleisten, dass die nun nahezu autofreie Straße nicht die befürchtete „Rennstrecke“ werde. Zwei Mittelinseln mit Verschwenkung sollen als zusätzliche Bremse fungieren. Die erste sieht die Planung im Abschnitt 1 A gleich am Ortseingang vor, die zweite am Bärentalweg (1 B) vor. Diese enthalte auch eine Querungshilfe, die Fußgänger und Radfahrer über den Bärentalweg zum Radweg entlang am Walzbach leiten soll. Im Abschnitt 1 C seien viele Einfahrten zu berücksichtigen, die mit Einfahrtschwellsteinen gestaltet werden könnten. Der Bauzeitenplan sehe vorbereitende Maßnahmen für eine Notsicherung der Wasserleitung vor, die von April bis Juni 2018 stattfinden sollen, danach beginnen die eigentlichen Bauarbeiten, die sich bis 2019 hineinziehen. Für den Durchgangsverkehr werde eine großräumige Umleitung über Berghausen-Bretten-Gondelsheim-Bruchsal empfohlen. Dann unterbreitete Armin Hoffmann die fundiert ausgearbeiteten Vorschläge der IG über die gesamte Strecke.

Weiterlesen …

Gedenkfeier zum Volkstrauertag

„Ich hatt‘ einen Kameraden“. Es war der Höhepunkt des feierlichen Gedenkens am Volkstrauertag, als Siegfried Blattner bei den Soldatengräbern auf dem Weingartner Friedhof dieses bewegende Solo auf der Trompete blies und Bürgermeister Eric Bänziger und der Vorsitzende des VdK Manfred Milch dort einen Kranz niederlegten. Dem vorausgegangen waren ein stilles Gedenken am Denkmal Derjeniger, die auf Weingartner Gemarkung umgekommen waren und eine Gedenkfeier in der Kapelle. Zwei Angehörige der Bundeswehr und vier Mitglieder der Feuerwehr (Christian Müller und Padraig Hill sowie mit Michelle und Marlene Essig erstmals auch zwei Frauen) hielten die Ehrenwache. Der Gemischte Chor des Gesangvereins „Frohsinn“ unter Leitung seines Dirigenten Alexej Burmistrov erhob seine Stimme zu einem würdigen „Vater unser steh uns bei“ und Bürgermeister Eric Bänziger eröffnete seine Ansprache: Der Volkstrauertag sei ein Tag des Gedenkens, der Versöhnung und der Mahnung.

Weiterlesen …

Einladung zur Sitzung der Verbandsversammlung des Abwasserverbandes „Am Walzbach“ am Donnerstag, 30. November 2017, 17.00 Uhr, im „Wössinger Hof“ in Walzbachtal-Wössingen

Tagesordnung
Öffentlicher Teil

1 Hebewerk am Bahnhof Weingarten; h i e r : Vorstellung des Erläuterungsberichtes zur Ertüchtigung des Hebewerkes

2 Finanzzwischenbericht 2017

3 Beschlussfassung über den Wirtschaftsplan 2018

4 Satzung des Abwasserverbandes „Am Walzbach“; h i e r : Überprüfung der Aufteilung der Finanz- und Betriebskostenumlage auf die beiden Verbandsgemeinden

5 Informationen - Sanierung Zulaufschnecken auf der Kläranlage - Sachstand beantragte Wasserrechte für die verschiedenen Bauwerke

6 Bekanntgabe der Niederschrift der öffentlichen Sitzung der Verbandsversammlung des Abwasserverbandes „Am Walzbach“ vom 27.04.2017

Weingarten/Walzbachtal, 23.11.2017

Eric Bänziger
Bürgermeister/Verbandsvorsitzender

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Weingarten (Baden) am Montag, den 27.11.2017, 18:30Uhr im Bürgersaal des Rathauses

Tagesordnung
Öffentlicher Teil

 1   Anfragen und Anregungen der Einwohner
 
 2   Haushaltsplan 2018 und Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Bauhof   h i e r:  Abschließende Beratung
 
 3   Sanierung Jöhlinger Straße    h i e r: Planung 1. Bauabschnitt und weiteres Vorgehen
 
 4   Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften Nr. 60 "Bauschutt- und Bodenrecyclinganlage Dörnig"    h i e r: Beschluss über die Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses gem. §2 Abs. 1 i.V.m § 1 Abs. 8 Bau GB
 
 5   2. Änderung des Bebauungsplanes samt örtlicher Bauvorschriften "Obere Kehrwiesen II/Rehlinger"   h i e r:
1. Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 Abs. 1 BauGB
2. Beschluss einer Veränderungssperre
 
 6   Bewerbung für das Förderprogramm „Natur nah dran“   h i e r: Festlegung der Flächen für das Förderprogramm
 
 7   Jährliche Baumpflanzaktion;   h i e r: Verzicht auf Ersätze
 
 8   Informationen des Bürgermeisters einschließlich der Beantwortung der Fragen aus vorangegangenen Sitzungen sowie Anfragen und Anregungen der Gemeinderäte
 
 9   Bekanntgabe der Niederschriften der öffentlichen Sitzungen des Gemeinderates vom 09.10.2017 und 13.11.2017
 

Weingarten (Baden), 21.11.2017

Eric Bänziger
Bürgermeister

Bürgerversammlung 2017

Weingarten hat Investitionen zu tätigen, die die Gemeinde nur über Kredite bewältigen kann und die die Verschuldung in die Höhe treiben. Aber sie sind unverzichtbar und schaffen Werte auf Jahrzehnte. In einem umfangreichen Vortrag mit 180 Folien erläuterte Bürgermeister Eric Bänziger in der Bürgerversammlung die laufenden Themen und Projekte.  Nach jedem Themenblock ließ er Fragen und Anregungen zu, die sofort beantwortet wurden.

 1.    Flüchtlinge

Das Thema „Flüchtlinge“ habe Weingarten „sehr gut geschafft“. Aktuell seien 122 Personen in Anschlussunterbringung an verschiedenen Standorten. 22 davon seien Kinder zwischen null und drei Jahren. Kinder im Kindergartenalter werden auf alle Gruppen verteilt. In 2018 werden weitere 28 bis 40 Personen erwartet. Die Container am Winkelpfad werden noch in diesem Jahr wieder abgebaut, die Fläche bleibt aber an den Landkreis verpachtet. Derzeit gebe es in Weingarten 35 Obdachlose. Sie fallen aber im Tagesgeschehen nicht auf, denn sie seien in verschiedenen kommunalen Wohnungen untergebracht. 

Weiterlesen …

Einladung zur Vernissage: Ursula Kramer Ausstellung im Rathaus 21.11. – 30.04.2018

Unter dem Titel „geschnitten – geklebt – radiert “ stellt die Malerin Ursula Kramer vom 21. November bis 30. April 2018 ihre Kunstwerke im Weingartner Rathaus aus.

Ihre ausgestellten Arbeiten spiegeln die Natur und Umwelt in vielfältiger und interessanter Weise wieder.

Ihre unterschiedlichen Stilmittel wie z. B.: Holzschnitte, Collagen und Radierungen machen ihre Arbeiten abwechslungsreich.

Zur Vernissage am 21. November um 19 Uhr im Rathaus Weingarten sind Sie herzlich eingeladen. Zur musikalischen Begleitung spielt Michael Ariel Friedmann auf der Harfe, Gitarre, Werner Frank hält die Laudatio.

E i n l a d u n g zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik der Gemeinde Weingarten (Baden) am Montag, den 20.11.2017, 18:30 Uhr im Bürgersaal im Rathaus Weingarten (Baden)

Tagesordnung

1 1 Behandlung folgender Bauanträge und Bauvoranfragen

1.1 Neubau eines Wohnhauses mit Garage, Heglachweg 7, Flst.Nr. 19775

1.2 Neubau Einfamilienwohnhaus mit Garage, Wilhelm-Martin-Straße 3, Flst.Nr. 19768

1.3 Neubau Wohnhaus mit 2 Wohneinheiten, Saalbachweg 7, Flst.Nr. 19796

1.4 Neubau einer Produktionshalle, Am Eisweiher, Flst.Nr. 19345

1.5 Anbau eines Übungsraumes und eines Fitnessraumes an die bestehende Sporthalle, Ringstraße 67, Flst.Nr. 13474/2

2 Verkehrskonzeption „Moorblick“ – Nutzungseinschränkung der Brücke zur Notzufahrt

3 Schwellen für alle verkehrsberuhigten Gebiete

4 Bewerbung für das Förderprogramm „Natur nah dran“ hier: Festlegung der Flächen für das Förderprogramm

4.1 Bewerbung für das Förderprogramm „Natur nah dran“ hier: Vorschlag Flächen im Außenbereich für das Förderprogramm

5 Bebauungspläne hier: offene Bebauungspläne - Prioritätenliste

6 Informationen des Bürgermeisters einschließlich der Beantwortung der Fragen aus vorangegangenen Sitzungen sowie    Anfragen und Anregungen der Gemeinderäte

7 Bekanntgabe der Niederschrift der öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik vom 23.10.2017


Weingarten (Baden), 10.11.2017
Eric Bänziger
Bürgermeister

Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung

zum aktuellen Stand der Konzeption der Jöhlinger Straße und Vorstellung der Planung für den 1. Bauabschnitt (Carix-Anlage bis Sohlweg)

am Donnerstag, 16.11.2017

um 19.00 Uhr im Saal des „Goldenen Löwen“

Die gesamte Einwohnerschaft und insbesondere die betroffenen Anwohner sind zu dieser Informationsveranstaltung herzlich eingeladen.

Ihr

Eric Bänziger

Bürgermeister

Bürgermeister Eric Bänziger (links) , Herr Wolfgang Nöltner, Personalratsvorsitzende Gabriele Bross

Wolfgang Nöltner feiert sein 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst

Sein 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst feierte am 01.11.2017 Herr Wolfgang Nöltner. Ein doppelter Grund zur Freude, denn Herr Nöltner konnte gleichzeitig seinen Geburtstag feiern.

Der ausgebildete Schreiner absolvierte seine Ausbildung beim IB und wurde nach einigen  Jahren beim Küchenstudio Russel, 1992 als Mitarbeiter im Bauhof der Gemeinde eingestellt.

In einer kleinen Feierstunde würdigte Bürgermeister Eric Bänziger die Arbeit des Beschäftigten und dankte ihm für sein langjähriges Engagement. Im Beisein der Personalratsvorsitzenden Gabriele Bross und des Bauhofleiters Herrn Dirk Pfirrmann überreichte der Bürgermeister eine Dankesurkunde verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft.

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Weingarten (Baden) am Montag, den 13.11.2017, 18:30Uhr im Bürgersaal des Rathauses

Tagesordnung
Öffentlicher Teil

1 Anfragen und Anregungen der Einwohner

2 Antrag der CDU Fraktion vom 23.10.2017 auf Information durch Krisenexperten der EnBW

3 Antrag der CDU Fraktion vom 24.09.2017 h i e r: Renovierung der Friedhofskapelle

4 Wahl des Bürgermeisters wegen Ablauf der Amtszeit h i e r: Vorbereitung und Durchführung der Wahl

5 1. Änderung Bebauungsplan samt örtlicher Bauvorschriften "Innenentwicklung Winkelpfad (Firma Klebchemie) gem. § 13 BauGB hier: a) Behandlung der eingegangenen Anregungen aus der Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB b) Abwägung gem. § 1 Abs. 7 BauGB aller im Zuge der Beteiligung eingegangen Stellungnahmen c) Satzungsbeschluss der 1. Änderung des Bebauungsplanes „Innenentwicklung Winkelpfad (Firma Klebchemie)" d) Satzungsbeschluss der örtlichen Bauvorschriften zur 1. Änderung des Be-bauungsplanes „Innenentwicklung Winkelpfad (Firma Klebchemie)"

6 Bebauungsplan Nr. 69 Höhefeldstraße/ Burgstraße h i e r: Erlass einer Veränderungssperre

7 Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften Nr. 66 “ Bärentalweg - Teil 1” hier: a) Behandlung und Abwägung der bei der öffentlichen Auslegung gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1 i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB und § 4 Abs. 2 BauGB eingegangenen Stellungnahmen der Öffentlichkeit und Behörden. b) Satzungsbeschluss des Bebauungsplanes durch den Gemeinderat gemäß § 10 Abs. 1 BauGB i.V.m. §13a BauGB sowie Satzungsbeschluss über die örtlichen Bauvorschriften gemäß § 74 Abs. 1 und 7 LBO Baden-Württemberg.

8 Teilfortschreibung Regionalplan Mittlerer Oberrhein 2003, Erneuerbare Energien, "Vorbehaltsgebiete für regionalbedeutsame PhotovoltaikFreiflächenanlagen"; h i e r: aktueller Sachstand und weiteres Vorgehen

9 Straßensanierungsmaßnahmen 2018-2020 hier: Einrichtung Zwischenlagerplätze für Erdaushub und Anmietung eines Baustellenbüros

10 Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung des Gemeinderates gefassten Beschlüsse

11 Informationen des Bürgermeisters einschließlich der Beantwortung der Fragen aus vorangegangenen Sitzungen sowie Anfragen und Anregungen der Gemeinderäte

12 Bekanntgabe der Niederschrift der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates vom 09.10.2017

Weingarten (Baden), 03.11.2017

Eric Bänziger
Bürgermeister

Herzlich Willkommen!

In der letzten Woche konnte Bürgermeister Bänziger eine weitere Kollegin im Rathausteam begrüßen.

Frau Monique Bacher wird als gelernte Industriekauffrau den Bereich Abrechnungen und Steuern übernehmen und die Finanzverwaltung verstärken.   

Bürgermeister Eric Bänziger und die Personalratsvorsitzende Gabriele Bross hießen Frau Bacher herzlich willkommen und wünschten ihr einen guten Start in der Gemeinde Weingarten (Baden).

Herzliche Einladung zur Bürgerversammlung

am Dienstag, 07.11.2017

um 19.00 Uhr in der Walzbachhalle

Folgende Themen sind vorgesehen: 

  • Entwicklung Flüchtlings- und Obdachlosenunterbringung
  • Bauleitplanung
  • Prognose der finanziellen Entwicklung der Gemeinde
  • Barrierefreiheit und Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer
  • Erneuerung von Straßen
  • Kommunale Baumaßnahmen
  • Bildung und Betreuung

Im Anschluss an die jeweiligen Themenblöcke wird den Bürgern die Gelegenheit gegeben, Fragen zu stellen. 

Die gesamte Einwohnerschaft ist zu dieser Bürgerversammlung herzlich eingeladen.

Ihr

Eric Bänziger

Bürgermeister

Gemarkungsputzete mit der Turmbergschule

Das Spektakel der Eimer und Zangen, sprich die Gemarkungsputzete, alljährlich ein fester Termin im Kalender von Schule und Gemeinde, war am gestrigen Freitag angesagt. Rektorin Karin Sebold begrüßte die Schülerinnen und Schüler und einige Eltern. Die Mitarbeiter des Bauhofs verteilten Eimer, Zangen, Warnwesten und Handschuhe. Dann ging’s los. Die Klasse 6b nahm sich mit ihrer Klassenlehrerin Laura Enzmann das Wohngebiet „Setz“ vor. Schon auf dem Weg dorthin gab es einiges zu finden, vor allem Zigarettenstummel und Kleinverpackungen. „Es sieht oberflächlich eigentlich alles sauber aus“, meinte die Lehrerin, „aber man glaubt es nicht, was sich am Straßenrand alles versteckt“. Der Weg führte die Jungen und Mädchen zunächst zum Wasserrad am Walzbach, dann am Bachweg entlang bis zur Hebelstraße. Der eine oder andere tat einen Blick in den Bach und fischte aus den grasbewachsenen Uferzonen einiges auf, vor allem Plastikmüll. Die Jugendlichen waren durchaus motiviert, denn auch wenn es Müll war, was sie sammeln sollten, wurde doch jeder gefundene Unrat als Erfolgserlebnis betrachtet. „Wir haben in der Schule über die Nachhaltigkeit der Aktion gesprochen“, berichtete Laura Enzmann. „Es geht nicht darum, dass an einem Tag alles sauber ist, sondern um die Wirkung in die Zukunft. Denn wo schon Müll liegt, kommt schnell mehr dazu.“ 

Müllabfuhr streikt am Donnerstag, 26.10.2017 - Nicht geleerte Tonnen bitte stehen lassen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Karlsruhe hat mitgeteilt, dass aufgrund eines Warnstreikes beim beauftragten Abfuhrunternehmen am Donnerstag, 26.10.2017 die Mülltonnen der Wertstoffabfuhr nicht geleert werden.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb bittet die Bevölkerung die Müllgefäße bis Samstag, 28.10.2017 am Straßenrand stehen zu lassen, da die Leerungen so schnell als möglich, spätestens jedoch bis Samstag nachgeholt werden.

Bitte sehen Sie von Reklamationen beim Abfallwirtschaftsbetrieb bzw. der Gemeinde ab.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Öffentliche Versteigerung von Fundfahrrädern

Die Gemeinde Weingarten (Baden) versteigert aufgrund des § 979 BGB am

Samstag, den 04.11.2017  ab 15.00  Uhr

In Weingarten im Bauhof in der Kanalstr. 64 Fundfahrräder

Die Eigentümer und die Finder der Gegenstände, deren Verwahrungsfrist
von 6 Monaten abgelaufen ist werden hiermit gemäß § 980 BGB aufgefordert,
ihre Rechte bis zum 01.11.2017  beim Bauhof, Tel 07244/7020-42,
Marktplatz 2, 76356 Weingarten (Baden) anzumelden, andernfalls wird die Versteigerung vorgenommen.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Eigentum  nach § 976 BGB auf die Gemeinde
Weingarten übergeht, wenn die Herausgabe durch den Finder der Sache nicht innerhalb der genannten Frist verlangt wird.

Bei der Versteigerung kann nur mit Bargeld bezahlt werden.

Stellenausschreibung Gerätewart/in in Vollzeit

Bei der Gemeinde Weingarten (Baden) ist bei der Freiwilligen Feuerwehr zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Gerätewart/in in Vollzeit

Zu den Tätigkeiten gehören u.a.:

  • Wartung, Überwachung, Reinigung und Instandsetzung der kompletten feuerwehrtechnischen Ausrüstung, Fahrzeuge und der jeweiligen persönlichen Schutzausrüstung
  • Veranlassung und Organisation von umfangreicheren Instandsetzungen
  • Gewährleistung eines einsatzbereiten Zustandes der feuerwehrtechnischen Ausrüstung und der Atemschutzgeräte einschließlich Funktechnik
  • Prüfung der feuerwehrtechnischen Gerätschaften nach den gültigen Prüfvorschriften

Die Übertragung anderer Tätigkeiten bleibt vorbehalten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung

Herbstferienbetreuung findet am 02.11.2017 und 03.11.2017 von 07:00 – 15:00 Uhr statt – Anmeldung noch möglich

Neben einem abwechslungsreichen Programm mit verschiedenen Ausflügen, steht für sportliche Aktivitäten im Rahmen der Betreuung auch die Schulturnhalle zur Verfügung.

Eltern, die ihr Kind noch anmelden möchten, sollten sich mit Frau Kirchberg, Tel. 706498, oder per E-Mail: s.kirchberg@weingarten-baden.de in Verbindung setzen.

Herzlich Willkommen!

Am 16.10.2017 begrüßte Bürgermeister Bänziger zwei weitere Kollegen im Rathausteam.

Herr Mustafa Akbulut wird als gelernter Immobilienkaufmann den Bereich gemeindliche Liegenschaften verstärken. Frau Katja Käthner übernimmt neben der Öffentlichkeitsarbeit die Assistenz des Bürgermeisters von Frau Claudia Geißler-Spohrer, die das Personalamt übernommen hat und künftig  auch für Kultur, Veranstaltungen und Tourismus zuständig ist.

Bürgermeister Eric Bänziger und die Personalratsvorsitzende Gabriele Bross hießen die beiden herzlich willkommen und wünschten allen einen guten Start in der Gemeinde Weingarten (Baden) und viel Spaß bei den neuen Aufgaben.