Gemeindenachrichten

Aus dem Gemeinderat am 13.02.2017

Antrag auf Erdölförderung – Gemeinde im Zugzwang
Bereits im Frühsommer 2015 hatte die Rhein Petroleum, ein, nach eigener Aussage,  kleines Unternehmen, das sich auf umweltgerechte Wiedererschließung und Erweiterung von vorhandenem Potenzial spezialisiert habe, den Antrag auf Erdölförderung im Raum Weingarten-Untergrombach gestellt. Der Suchraum sollte im Gewann „Bronnloch“ sein. Der Gemeinderat war bereits damals der Sache sehr kritisch gegenüber gestanden, aber ihm war bewusst, dass aufgrund des geltenden Bergrechts der Unternehmer auch ohne Einverständnis der Gemeinde agieren könne. Mittlerweile ist dieser Fall eingetreten. Am Montagabend sprachen der Geschäftsführer Michael Suana und sein Stellvertreter Guido Vero erneut im Gemeinderat vor.

Weiterlesen …

„Tuishi pamoja“- Gelungene Musical-Aufführung der Turmbergschule

„So viele Chorkinder wie dieses Mal hatten wir noch nie“, sagte Birgit König, Musiklehrerin und Leiterin der Chor-AG an der Turmbergschule, und schiebt die Erklärung gleich hinterher: alle vier Grundschulklassen sind vierzügig und zum ersten Mal sind auch Erstklässler dabei. Nahezu 100 Kinder tummelten sich auf der Bühne im evangelischen Gemeindehaus, um bei der Aufführung des neuesten Musicals „Tuishi pamoja“ mitzuwirken, denn diese Aufführungen sind das Highlight eines jeden Schuljahrs. Mit packender Musik, fantasievollen Kostümen und faszinierenden Inhalten gelingt es Birgit König Jahr für Jahr aufs Neue, die Kinder zu motivieren, bei der Stange zu halten und zu tollen gesanglichen Leistungen zu bringen, was nicht nur für die jeweiligen Solisten gilt. „Tuishi pamoja“ ist Swahili und bedeutet „Wir wollen zusammen leben“. 

Weiterlesen …

Planfeststellungsverfahren Baggersee

Anhörung der Träger öffentlicher Belange im Weingartner Rathaus

Mit dem einsetzenden Bauboom in den 50er und 60er Jahren erlebte die Nachfrage nach dem Rohstoff Kies als Zuschlagstoff für Beton einen Höhenflug. In diesen Jahren entstanden am mittleren Oberrhein eine Vielzahl von Baggerseen. Etliche davon sind heute wieder stillgelegt und zu Badeseen geworden. Der Weingartner Baggersee ist noch in Betrieb. Das Unternehmen, das ihn ausbeutet, spricht vom Standort Weingarten aufgrund der geologischen Entstehung der Kinzig-Murg-Rinne von einer herausragenden Qualität des Kieses.

 

Weiterlesen …

Umzug Bauhofverwaltung, Wasserversorgung, Grünflächenmanagement und Forstverwaltung

Das Sozialgebäude des Bauhofes (Kanalstr.) wird abgerissen und im Sommer mit dem Neubau begonnen. In der Zwischenzeit befinden sich die Ansprechpartner des Bauhofes, der Wasserversorgung, der Forstverwaltung sowie des Grünflächenmanagements in den Räumlichkeiten Buchenweg 42 (ehemaliges TSV-Heim).
Die telefonische Erreichbarkeit bleibt weiterhin gewährleistet:
Dirk Pfirrmann, Bauhofleiter Tel. 07244-702042
Sven Becker, Wassermeister Tel. 0171/7732181
Michael Schmitt, Forstverwaltung  Tel. 0171/7657875
Kay Ostwald, Grünflächenmanagement Tel. 0171/7684158

Wehrhauptversammlung

Die diesjährige Wehrhauptversammlung findet am Samstag, 04. März 2017, um 18.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus statt. Die Tagesordnung wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben. Hierzu werden alle aktiven Kameradinnen und Kameraden sowie die Alters- und Reservemannschaft und Angehörige unserer Jugendfeuerwehr herzlich eingeladen.
Anzug: Uniform
 

Lidl spendet an die Ortsranderholung in Weingarten

Sonderaktion bei der Wiedereröffnung
Der Discounter Lidl ist dabei, schrittweise den größten Teil seiner bundesweit über 3200 Filialen zu modernisieren. Ein neues Regalsystem, optimierte Lichtverhältnisse und eine insgesamt ansprechende Angebotspräsentation sollen dem Trend der Zeit zu hochwertigem Einkauf entgegenkommen. Auch die Filiale Weingarten hat davon profitiert und hat am Donnerstag nach kurzzeitigem Umbau ihre Neueröffnung gefeiert. Anlass genug für die Lidl, eine Benefizaktion zu starten. Angedacht war, den Erlös der ersten halben Verkaufsstunde zu spenden. 

Weiterlesen …

Unterbrechung der Wasserversorgung

Sehr geehrte Anwohner,
betriebsnotwendige Arbeiten am Wasserrohrnetz machen eine Unterbrechung der Wasserversorgung in der Durlacher Straße 63-82 erforderlich. Diese Arbeiten werden am: Montag, den 13.2.2017 ab 08:00 Uhr17:00 Uhr durchgeführt. Bitte versorgen Sie sich für den Tag ausreichend mit Wasser. Warmwassergeräte, Gasbadeöfen usw. bitte nicht benutzen. Wir bemühen uns um zügige Durchführung der Arbeiten und danken im Voraus für Ihr Verständnis.
Ihre Wasserversorgung Weingarten, Auskunft unter 0171-7732181.

Neues aus der Burgstraße - Verlegung des Abwasserkanals

Der Frost ist momentan vorüber und Tiefbauarbeiten sind wieder machbar. „Seit 20 Jahren war ich nicht mehr so lange zu Hause“ sagt der Polier der bauausführenden Firma, Patrick Wolff. In der Burgstraße wird zurzeit Stück für Stück der Abwasserkanal verlegt, der Anschluss an den Kanal in der Neuen Bahnhofstraße ist bereits fertig. Wolff deutet auf den großen runden Schacht in dem Graben. „Das ist die zweite Haltung“, sagt er. „70 Meter sind es bis zum nächsten Schachtpunkt Richtung Höhefeldstraße und danach weitere 60 Meter.“ Auf dieser gesamten Straßenlänge muss unter den bestehenden Leitungen – Wasser, Gas und Strom - 2,50 Meter tief ausgegraben und diese gesichert werden. Die neue Wasserleitung werde erst zu einem späteren Zeitpunkt verlegt, „vielleicht zwei, drei Wochen“, sagt Wolff.

Halbseitige Sperrung der B 3 im Einmündungsbereich Ringstraße verlängert bis 15.02.2017

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, liebe Verkehrsteilnehmer,
aufgrund eines Problems an der Hauptwasserleitung wird folgende Sperrung bis zum 15.02.2017 verlängert: Einmündung B 3 – Durlacher Straße – L559 - Ringstraße
Der Verkehr wird mittels Baustellensignalanlagen halbseitig an der Baustelle vorbei geführt. Aus Fahrtrichtung Ortsmitte kann in die Ringstraße nicht eingefahren werden.
Aus der Ringstraße kann nur nach rechts in Fahrtrichtung Karlsruhe abgebogen werden bzw. von dort eingefahren werden. Der Verkehr aus Richtung Bruchsal in Richtung Westen (Gewerbegebiet Waldbrücke Stutensee-Blankenloch und Stutensee-Staffort) wird über die Burgstraße umgeleitet. In der Burgstraße, Silcherstraße, Bahnhofstraße, Ringstraße müssen Halteverbote aufgestellt werden. Der Busverkehr wird aufrecht erhalten.
Bitte an alle Einwohner und Verkehrsteilnehmer:
Durch die o.g. Maßnahme kann es zeitweise zu Beeinträchtigungen des Verkehrsflusses kommen. Eine entsprechende Beschilderung wird aufgestellt. Wir bitten die Anwohner um Verständnis sowie die Verkehrsteilnehmer darum entsprechend mehr Zeit einzuplanen.
Vielen Dank.
Eric Bänziger
Bürgermeister

Aus dem Verwaltungsausschuss am 06.02.2017

Aufstockung der Sozialarbeiterstunden

Zu den Tätigkeiten der beiden Sozialarbeiter, Markus Butterer und Karolina Schramm, war im Jahr 2016 neben ihren bisherigen Aufgaben im Jugendzentrum die Integration von Flüchtlingen gekommen. Viele Veranstaltungen, teilweise in Kooperation mit der Schulsozialarbeit, der Gemeinschaftsunterkunft, der Turmbergschule, dem AWO Ortsverein sowie dem Freundeskreis Asyl hatten die Netzwerksarbeit im Bereich Integration verdichtet und Erfolge gezeigt. Dadurch wurden im vergangenen Jahr viele Überstunden aufgebaut, die in anderen Bereichen abgebaut werden mussten. Um aber das gewohnte qualitativ gute Angebot aufrechterhalten zu können, schlug die Verwaltung eine Aufstockung der beiden Mitarbeiter auf Vollzeit, das bedeute von 30 auf 39,5 Wochenstunden, vor.

 

Weiterlesen …

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Weingarten (Baden) am Montag, den 13.02.2017, 18:30Uhr im Bürgersaal im Rathaus in Weingarten (Baden)

Tagesordnung
Öffentlicher Teil
1 Anfragen und Anregungen der Einwohner
2 Erdölaufsuchsbohrung in Weingarten
3 Antrag der CDU-Fraktion vom 22.01.2017 h i e r: Planung Jöhlingerstr.; Abbiegespur bei der Einmündung Marktplatz Richtung Bruchsal
4 Informationen des Bürgermeisters einschließlich der Beantwortung der Fragen aus vorangegangenen Sitzungen sowie Anfragen und Anregungen der Gemeinderäte
5 Bekanntgabe der Niederschrift der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates vom 30.01.2017
Weingarten (Baden), 06.02.2017
Eric Bänziger
Bürgermeister

Landluft und ab vom Schuss! - Im März eröffnet der Waldkindergarten in Weingarten

Endlich ist ein schöner Platz gefunden. Unter der Trägerschaft des Internationalen Bundes (IB) Baden eröffnet im März 2017 ein Naturkindergarten im Sohl Weingarten (Baden). Abgelegen und oberhalb des Dorfes, inmitten von hügeligen Feldern am Wald gelegen, wartet ein traumhaft schönes Grundstück auf die Kinder, das an einem Bauernhof angeschlossen ist. Es ist Platz für 20 Kinder im Alter von 3- 6 Jahren.
Die Öffnungszeiten sind von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr, täglich unter freiem Himmel. (Öffnungszeiten am Morgen werden ggf. an den Bedarf angepasst - 7.30 Uhr oder 8.00 Uhr). Zum Schutz vor Kälte und Nässe wurde ein wildromantischer Bauwagen mit Kaminofen ausgebaut, der an kalten Tagen wärmen soll.

Weiterlesen …

v.l.n.r Bürgermeister Eric Bänziger, Carmen Schlager, Tina Höfer, Daniela Schöner, Stephanie Bohr, Vincenza Arminu, und stellv. Personalratsvorsitzende Gabriele Bross

Wir begrüßen recht herzlich neue Kolleginnen in unserem Team!

Vergangene Woche haben neue Kolleginnen ihre Beschäftigung bei der Gemeinde aufgenommen: Carmen Schlager übernimmt die Koordinierung der Kinder- sowie Seniorenbetreuung. Sie gibt Auskunft über freie Kinderbetreuungsplätze, nimmt die Anmeldungen entgegen und führt den Schriftverkehr mit den Eltern und den Einrichtungen und koordiniert die Seniorenarbeit innerhalb der Gemeinde. Tina Höfer ist Ihre neue Ansprechpartnerin im Bürgerbüro, sie steht Ihnen in Fragen des Meldewesens sowie des Passwesens zur Verfügung. Aus der Elternzeit zurückgekehrt ist Daniela Schöner, sie wird künftig im Ordnungsamt anzutreffen sein und verwaltet die Angelegenheiten der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde. Stephanie Bohr übernimmt die Liegenschaftsverwaltung und steht Ihnen bei Fragen rund um die Vermietung und Verpachtung von gemeindeeigenen Liegenschaften zur Verfügung. 

Weiterlesen …

Halbseitige Sperrung der B 3 im Einmündungsbereich Ringstraße

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, liebe Verkehrsteilnehmer,
von Montag, 06.02.2017 bis voraussichtlich Samstag, 11.02.2017 müssen von der Gemeinde in folgendem Bereich umfangreiche Reparaturarbeiten aufgrund eines Wasserrohrbruches an der Hauptwasserleitung durchgeführt werden: Einmündung B 3 – Durlacher Straße – L559 - Ringstraße
Der Verkehr wird mittels Baustellensignalanlagen halbseitig an der Baustelle vorbei geführt. Aus Fahrtrichtung Ortsmitte kann in die Ringstraße nicht eingefahren werden.
Aus der Ringstraße kann nur nach rechts in Fahrtrichtung Karlsruhe abgebogen werden bzw. von dort eingefahren werden. Der Verkehr aus Richtung Bruchsal in Richtung Westen (Gewerbegebiet Waldbrücke Stutensee-Blankenloch und Stutensee-Staffort) wird über die Burgstraße umgeleitet. In der Burgstraße, Silcherstraße, Bahnhofstraße, Ringstraße müssen Halteverbote aufgestellt werden. Der Busverkehr wird aufrecht erhalten.
Bitte an alle Einwohner und Verkehrsteilnehmer:
Durch die o.g. Maßnahme kann es zeitweise zu Beeinträchtigungen des Verkehrsflusses kommen. Eine entsprechende Beschilderung wird aufgestellt. Wir bitten die Anwohner um Verständnis sowie die Verkehrsteilnehmer darum entsprechend mehr Zeit einzuplanen.
Vielen Dank.
Eric Bänziger
Bürgermeister

Aus dem Gemeinderat am 30.01.2017

Baumaßnahmen am Buchenweg und am Bärentalweg

Die Gemeinde Weingarten hat nach aktueller Mitteilung des Ersten Landesbeamten des Landkreises Karlsruhe  noch 84 Flüchtlinge in die Anschlussunterbringung aufzunehmen, berichtete Bürgermeister Eric Bänziger. Die GU am Winkelpfad sei mit 44 Plätzen voll belegt, die GU am Dörnig werde im Februar mit 40 Einzelpersonen belegt werden, die aus einem geschlossenen Standort aus Rheinstetten übersiedeln werden. Effektiv seien noch vier Plätze frei. In der vorgezogenen Anschlussunterbringung in Häusern in der Jöhlinger Straße, der Schafstraße und der Bruchsaler Straße leben mittlerweile zehn Personen.  Die Anschlussunterbringung Buchenweg werde Ende März fertiggestellt und biete 60 Plätze, so dass noch 20 Plätze fehlen.

Weiterlesen …

Deine Ausbildung bei der Wasserversorgung Weingarten!

Bei der Wasserversorgung der Gemeinde Weingarten (ca. 10.000 Einwohner) ist zum Ausbildungsbeginn September 2017 ein Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik zu besetzen.

Welche Inhalte Sie in der Ausbildung lernen:

  • Bedienung und Überwachen von Maschinen und Anlagen
  • Förderung, Aufbereitung oder Weiterleitung von Trinkasser
  • Rohre verlegen
  • Tiefbau- Brunnen-, Rohrleitungsarbeiten
  • Analyse von Trinkwasserproben
  • Dokumentation und Auswertung von Arbeits- und Betriebsabläufen unter Berücksichtigung des Qualitätsmanagements
  • Anwendung von fachbezogenen Rechtsvorschriften, technischen Regeln sowie Vorschriften der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes
  • Kunden- und serviceorientiertes Handeln
  • Anwendung von Informations- und Kommunikationstechniken

Weiterlesen …

Erweiterung Halteverbote Jöhlinger Straße

Die Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes Karlsruhe hat auf Vorschlag der Gemeinde Weingarten eine verkehrsrechtliche Anordnung zur Ausweisung eines absoluten Halteverbotes im Bereich in Höhe der Anwesen Jöhlinger Straße 69 und 71 angeordnet. Darüber hinaus wird im Einmündungsbereich zwischen Sohlweg und Hausnummer 77 eine sog. Grenzmarkierung (Zickzacklinie)  aufgebracht, um den Einmündungsbereich frei zu halten.Hintergrund dieser Maßnahmen ist die Schaffung einer zusätzlichen Ausweichbucht für den Begegnungsverkehr. Die Verkehrssicherheit sowie der Verkehrsfluss an dem schlecht einsehbaren kurvigen Straßenabschnitt der Jöhlinger Straße soll dadurch deutlich erhöht werden. Die Maßnahmen werden vom Landratsamt in den nächsten Wochen realisiert.

Druckverlust im Wasserleitungsnetz

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
bedingt durch den Umbau am Hochbehälter Setz kommt es zu Druckverlusten im Wasserleitungsnetz.
Die Umbauarbeiten dauern noch bis vorrausichtlich Dienstag, den 07.02.2017 an.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Vielen Dank.

Einladung zur Sitzung des Verwaltungsausschusses der Gemeinde Weingarten (Baden) am Montag, den 06.02.2017, 18:30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Weingarten (Baden)

Tagesordnung
1 Jahresbericht 2016 der Gemeindebibliothek
2 Baugebiet Moorblick; h i e r: Vergabekriterien für Bauträger
3 Walzbachbad; h i e r: Neufassung der Entgeltordnung
4 Flüchtlingsbetreuung; h i e r: Ausweitung der Sozialarbeit
5 Bekanntgabe der Niederschrift der öffentlichen Sitzung des Verwaltungsausschusses vom 16.01.2017

Weingarten (Baden), 02.02.2017
Eric Bänziger
Bürgermeister

„Goldene Garbe“ unter neuer Leitung-Tatjana Ebingera kocht Spezialitäten aus Lettland

Seit Oktober ist das Gasthaus „Goldene Garbe“ im Sallenbusch unter neuer Leitung. „Mal ganz was anderes“ werden die Gäste sagen, denn die neue Pächterin, Tatjana Edinger, stammt aus Lettland und kocht eigenhändig Spezialitäten ihrer Heimat. Zwar lebt die gelernte Köchin schon viele Jahre im Raum Karlsruhe und spricht perfekt Deutsch, dennoch trägt die Küche diese unverwechselbare Handschrift. Bürgermeister Eric Bänziger begrüßte sie und wünschte dem Traditionsgasthaus einen guten Neustart. Das Gasthaus hat im Winter montags von 12 bis 17 Uhr, von Mittwoch bis Sonntag von 12 bis 22 Uhr geöffnet  und dienstags Ruhetag. Im Sommer soll kein Ruhetag und die Terrasse geöffnet sein. Für Spaziergänger bietet Tatjana Ebingera den Service „Nette Toilette“.