Gemeindenachrichten

Das Walzbachbad bleibt wegen Umbaumaßnahmen bis Mitte Februar 2017 geschlossen!

Das Walzbachbad ist seit September diesen Jahres geschlossen (wir berichteten). Aufgrund von zusätzlichen Sanierungsmaßnahmen verlängert sich die vorgesehene Umbauphase bis voraussichtlich Mitte Februar 2017.

Die Sauna bleibt zu den üblichen Zeiten geöffnet!

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wesentliche Änderungen zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 bei den Linien S31 und S32:

Anschlüsse in Bruchsal von S3/S4 auf S32: Zur Verbesserung der Anschlussstabilität von der S3/S4 aus Richtung Heidelberg verkehren folgende Bahnen der S32 zwischen Bruchsal und Karlsruhe Hauptbahnhof zwei Minuten später:
Zug 85176 (neue Abfahrtszeit Bruchsal Bahnhof 09:50 Uhr), Zug 85052 (10:50 Uhr), Zug 85164 (11:50 Uhr), Zug 85106 (19:50 Uhr) und Zug 85110 (20:50 Uhr). Außerdem wird der Zug 85118 (neue Abfahrtszeit Bruchsal Bahnhof 22:56 Uhr) um acht Minuten geschoben, um die spätere Ankunft der S3/S4 aus Richtung Heidelberg abzuwarten. Der Zug 85040 von Menzingen (07:18 Uhr) zum Karlsruher Hauptbahnhof (08:05 Uhr) verkehrt künftig ab Bruchsal bereits vier Minuten früher (neue Abfahrtszeit 07:47 Uhr) und als Eilzug bis Karlsruhe Hauptbahnhof. Zwischen Bruchsal und Karlsruhe Hauptbahnhof werden nur die Stationen Bruchsal Gewerbliches Bildungszentrum und Karlsruhe-Durlach bedient. Die Halte Untergrombach und Weingarten entfallen und  werden von der nachfolgenden S3 bedient.Die Fahrten des Zugs 85131 vom Karlsruher Hauptbahnhof (20:08 Uhr) nach Menzingen (02:54 Uhr) sowie des Zugs 80193 von Ubstadt Ort (02:36 Uhr) nach Odenheim (02:51 Uhr) verkehren künftig circa 15 Minuten später.

Leerung der Altglascontainer über die Feiertage

Nach den Schwierigkeiten im letzten Jahr hat sich die Gemeindeverwaltung Weingarten (Baden) frühzeitig mit der für die Altglasentsorgung zuständigen Firma SUEZ in Verbindung gesetzt und folgende Regelung für die Abfuhr in den kommenden Wochen festgelegt:In der Zeit vom 12. Dezember 2016 bis zum 31. Dezember 2016 werden die stark frequentierten Standplätze  statt 14 –tägig wöchentlich angefahren, um über die Feiertage bei den Altglascontainern genug Kapazität für die zu erwartenden Mehrmengen zu schaffen. Vom  02. Januar 2017 bis 21. Januar 2017 ist ein zusätzliches Fahrzeug im Einsatz, um die Mehrmengen von Silvester zeitnah abfahren zu können.

Seniorenfahrt durch Weingarten (Baden)

Der Ortsseniorenrat hat in seiner letzten Sitzung vorgeschlagen, für Seniorinnen und Senioren, die nicht mehr mobil sind, in Abständen eine Fahrt durch die Gemeinde anzubieten und mit einem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen. Seniorinnen und Senioren, die grundsätzlich Interesse an einer solchen Fahrt haben, können sich gerne bei der Gemeindeverwaltung, Frau Ihle, Tel. 07244/7020-61 melden.

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Weingarten (Baden) am Montag, den 12.12.2016, 18:30Uhr im Bürgersaal im Rathaus in Weingarten (Baden)

Tagesordnung
1 Anfragen und Anregungen der Einwohner
2 Betriebsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2017
3 Gewerbegebiet Sandfeld hier: Anordnung der Umlegung und Übertragung der Umlegungsstelle auf das Landratsamt Karlsruhe
4 Waldkindergarten; hier: Festlegung des Standortes
Weingarten (Baden), 05.12.2016
Eric Bänziger
Bürgermeister

Anträge für die Sportlerehrung

Am 10. März 2017 findet in der Walzbachhalle die Sportlerehrung der Gemeinde Weingarten (Baden) statt. Die Vereine werden gebeten, bis 31. Dezember 2016 die ausgefüllten und unterschriebenen Anträge für die Sportlerehrungbei der Gemeindeverwaltung Weingarten,  vorzugsweise per Mail  an u.ihle@weingarten-baden.de einzureichen. Das Antragsformular finden Sie hier.

Öffnungszeiten der Walzbachhalle, Mineralix-Arena, Schulturnhalle und aller sonstigen zu kulturellen und sportlichen Zwecken überlassenen Räume während der Sommerferien

Die Walzbachhalle, Mineralix-Arena und die Schulturnhalle und alle sonstigen zu kulturellen und sportlichen Zwecken überlassene Räume sind in der Zeit vom 23. Dezember 2016 bis einschließlich 06. Januar 2017 geschlossen. Ab 09. Januar 2017 kann dann überall wieder zu den üblichen Zeiten trainiert werden.

Bürgermeisteramt Weingarten

Adventszauber auf dem Rathausplatz - Stimmungsvolles Event von Musikverein und Jugendfeuerwehr

Ein Platz beim lodernden Lagerfeuer mitten auf dem Rathausplatz, eine Tasse dampfenden Glühwein in der einen, eine leckere Bratwurst, gegrillt von der Weingartner Jugendfeuerwehr, in der anderen Hand: „gemütlich, nicht wahr?“ sagt eine Frau zur anderen. „Ja, das ist jedes Jahr einfach toll“, entgegnet diese. Das kleine Gespräch bringt auf den Punkt, was viele denken: Der „Adventszauber“, den der Weingartner Musikverein zusammen mit der Jugendfeuerwehr seit mittlerweile elf Jahren am Vorabend des zweiten Adventswochenendes aus dem Hut zaubert, ist darum eine der stimmungsvollsten Adventsfeiern, weil viele Sinne angesprochen werden. Die Musiker spielen bekannte Advents- und Weihnachtslieder, die die Zuhörer ansprechen. Alle Altersklassen sind vertreten, die jüngsten Musikanten machen den Anfang. Zum Mitspielen kommt, wer gerade Zeit hat. So halten es auch die Zuhörer. Kein Zwang, pünktlich zu sein wie bei einem Konzert, sondern ein lockeres Treffen ist gewollt. Viele sehen es als willkommenes Afterworkevent, man kennt sich, man plaudert und genießt die vorweihnachtliche Ruhe, die hier tatsächlich herrscht.

Geschäftseröffnung: Musikwerkstatt Weingarten

Im Oktober hat Claudiu Gheorghiu in der Bahnhofstraße 67 seine „Musikwerkstatt“ eröffnet. Seine Unterrichtsräume in Durlach waren zu klein geworden, somit kam er nach Weingarten. Der gebürtige Rumäne bietet Musikunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in  den Bereichen Klavier und Keyboard, Schlagzeug, Gitarre und Gesang an. Schwerpunktmäßig ist es Einzelunterricht, aber auch für Gruppen. Moderne Technik ermöglicht Jugendlichen auch, eigene Kompositionen einzuspielen und CDs aufzunehmen. Gheorgiu unterrichtet klassische Musik ebenso wie Jazz, mittelfristig schwebt ihm ein Bandprojekt vor, bestehend aus Bass, Schlagzeug, Gitarre und Keyboard. Bürgermeister Eric Bänziger gratulierte Claudio Gheorghiu und wünschte seinem Unternehmen in Weingarten alles Gute. Es ist erreichbar unter www.musikwerkstatt-weingarten.de.

Sperrmaßnahmen wegen Aprés-Ski-Party am 11. März 2017

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, liebe Verkehrsteilnehmer,
am Samstag, 11. März 2017, 12.00 Uhr bis ca. 24.00 Uhr wird aufgrund der Aprés-Ski-Party auf dem  Rathausplatz folgender Bereich gesperrt:
Nördliche Bahnhofstraße entlang des offenen Bachlaufes
Bitte an alle Einwohner und Verkehrsteilnehmer:
Durch die o.g. Maßnahme kann es zeitweise zu Beeinträchtigungen des Verkehrsflusses kommen. Eine entsprechende Beschilderung wird aufgestellt. Wir bitten die Anwohner um Verständnis sowie die Verkehrsteilnehmer darum entsprechend mehr Zeit einzuplanen.
Vielen Dank.
Eric Bänziger
Bürgermeister

 

Sperrung Ringstraße – Heinrich-Brunner-Weg 11.-12.02.2017

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, liebe Verkehrsteilnehmer,
von Samstag, 11. Februar 2017, 16.00 Uhr bis Sonntag, 12. Februar 2017, 03.00 Uhr werden aufgrund eines Konzertes der Jugendfeuerwehr folgende Straßen gesperrt:
Ringstraße zwischen Mozartstraße und Kanalstraße
Heinrich-Brunner-Weg
Bitte an alle Einwohner und Verkehrsteilnehmer:
Durch die o.g. Maßnahme kann es zeitweise zu Beeinträchtigungen des Verkehrsflusses kommen. Eine entsprechende Beschilderung wird aufgestellt. Wir bitten die Anwohner um Verständnis sowie die Verkehrsteilnehmer darum entsprechend mehr Zeit einzuplanen.
Vielen Dank.
Eric Bänziger
Bürgermeister

 

AVG ändert Liniennummern von Stadtbahnlinien

Zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 11. Dezember 2016, werden die Liniennummern mehrerer AVG-Stadtbahnlinien nach Abstimmung zwischen dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) geändert. Folgende Linien werden ab Sonntag, 11. Dezember, wie folgt umbenannt: Der Süd-Ast der Linie S4 mit der Route Karlsruhe Tullastraße – Durmersheim – Rastatt – Baden-Baden – Bühl – Achern wird in S7 umbenannt. Der Süd-Ast der Linie S32 mit der Route Karlsruhe Hauptbahnhof – Ettlingen West – Rastatt – Baden-Baden – Bühl – Achern) wird in S71 umbenannt. Der Süd-Ast der Linie S41 mit der Route Karlsruhe Tullastraße – Durmersheim – Rastatt – Forbach – Freudenstadt – Eutingen im Gäu verkehrt künftig als S8. Der Süd-Ast der Linie S31 mit der Route Karlsruhe Hauptbahnhof – Ettlingen West – Rastatt – Forbach – Freudenstadt – Eutingen im Gäu sowie die Eilzüge dieser Linie werden in S81 umbenannt. Die Züge, die in Rastatt enden oder beginnen und über Ettlingen West fahren, gehören grundsätzlich zur Linie S81. Die Linienbezeichnungen für die Linien S4, S31 und S32 im nördlichen Bereich von Karlsruhe bleiben unverändert. Zum Routenverlauf: Der Nord-Ast der Linie S4 verläuft entlang der Route Karlsruhe Albtalbahnhof – Bretten – Eppingen – Heilbronn – Öhringen-Cappel, der Nord-Ast der S31entlang der Route Karlsruhe Hauptbahnhof – Bruchsal – Odenheim. Der Nord-Ast der S32 erstreckt sich vom Karlsruher Hauptbahnhof über Bruchsal bis nach Menzingen. 

 

Der Ortsseniorenrat der Gemeinde Weingarten lädt ein: Infoveranstaltung zum Thema "Sicher(er) zu Hause leben" am Dienstag, 17. Januar 2017, 18:30 Uhr im Turmzimmer unseres Rathauses

Ein Abend nicht nur für Seniorinnen und Senioren - eine gemeinsame Veranstaltung von Ortsseniorenrat und "Bürger helfen Bürgern e. V. - Bürgergenossenschaft Weingarten (Baden)". Sie möchten sich einen ersten, allgemeinen Überblick über das weite Thema "Sicher(er) in den eigenen vier Wänden" verschaffen? Sie wollen beim (Um)Bauen heute schon an übermorgen denken? Dann heißen wir Sie in unserer Infoveranstaltung herzlich willkommen. Darin werden wir ganz besonders Beispiele zu folgenden Gesichtspunkten zeigen:

Weiterlesen …

Zeugen gesucht – Die Polizei bittet um Hinweise

Unbekannter Motocross-Fahrer
Im Gewann Heuburg kam es am 31.10.2016 zur Mittagszeit zu einem Vorfall zwischen einem Geländemotorrad und einem Fahrzeug der Gemeinde Weingarten, in dessen weiterem Verlauf das Fahrzeug der Gemeinde
verunglückte. Es entstand ein nicht unerheblicher Sach- und Personenschaden. Das Gewann
Heuburg erreicht man entweder über den Breitwiesenweg oder die Höhefeldstraße. Bei dem Gewann Heuburg handelt es sich um die zwischen dem Breitwiesenweg und der Höhefeldstraße eingeschlossene Fläche, die sich in Richtung Untergrombach anschließt. Gesucht wird eine Motocross-Maschine in hellgrüner Farbe. Der Fahrer von diesem Geländemotorrad soll des Öfteren im dortigen Bereich unterwegs sein und wohl mit seiner Maschine trainieren. Zeugenhinweise bitte an den Polizeiposten Weingarten, Tel.: 07244/2347.

Aus dem Gemeinderat am 28.11.2016

Flüchtlingsunterbringung
Zum selben Zeitpunkt im vorigen Jahr habe er angekündigt, das Thema „Flüchtlingsunterbringung“ auf jede Tagesordnung zu setzen, begann Bürgermeister Eric die öffentliche Gemeinderatssitzung. Jetzt sei das Thema abgekühlt, darum werde er in Zukunft nur noch gelegentlich berichten. Der stellvertretende Hauptamtsleiter Jan Ernst Schröder berichtete, aktuell sei die Diskussion um den Familiennachzug. Davon sei Weingarten wenig betroffen, weil hier bereits viele Familien lebten. Im Durchschnitt werde auf einen Flüchtling 1,2 Nachzüge gerechnet.
 

Weiterlesen …

Einladung zur Sitzung der Verbandsversammlung des Abwasserverbandes „Am Walzbach“ am Donnerstag, 08. Dezember 2016, 17.00 Uhr, im „Bürgersaal“ des Rathauses in Weingarten

1. Hebewerk am Bahnhof Weingarten; h i e r : a) Vorstellung der Studie über den Ertüchtigungsbedarf, b)Vergabe der Planungsleistungen zur Sanierung
2. Kläranlage Weingarten;  h i e r : Vergabe der Planungsleistungen zur Sanierung der Zulaufschnecken
3. Finanzzwischenbericht 2016
4. Beschlussfassung über den Wirtschaftsplan 2017
5. Informationen
- Sachstand Regenwasserkonzeption           
- Forschungsprojekt Phosphor-Rückgewinnung aus Klärschlamm
6. Bekanntgabe der Niederschrift der öffentlichen Sitzung der Verbandsversammlung des Abwasserverbandes „Am Walzbach“ vom 21.04.2016
Eric Bänziger
Bürgermeister, Verbandsvorsitzender

Einladung zur Sitzung des Verwaltungsausschusses (10/2016) der Gemeinde Weingarten (Baden) am Montag, 05. Dezember 2016, 18:30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Weingarten (Baden)

Tagesordnung
1. Anfragen und Anregungen der Einwohner
2. Haushaltsplanberatung 2017; h i e r : Vermögenshaushalt, Finanzplanung, Stellenplan
3. Baugebiet Moorblick h i e r: Ausschreibungsmodalitäten
4. Sanierung Burgstraße h i e r: Verkauf von gemeindeeigener Fläche (Vorgartengrundstücke)
5. Gebäudemanagement Turmbergschule - Reinigungsarbeiten; h i e r: Sachstand und weiteres Verfahren
6. Jugendmusikschule „Unterer Kraichgau Bretten e.V.“ h i e r: Förderung durch die Gemeinde Weingarten.
7. Einführung eines Seniorenpasses
8. Amtsblatt der Gemeinde Weingarten – „Turmberg-Rundschau“; h i e r : Anpassung der Bezugsgebühren
9. Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer im öffentlichen Raum sowie Einführung von Parkausweisen für Dauerparker h i e r: Festlegung der konkreten Vorgehensweise
10. Informationen des Bürgermeisters einschließlich Beantwortung der Fragen aus vorangegangenen Sitzungen sowie Anfragen und Anregungen der Gemeinderäte
11. Bekanntgabe der Niederschrift der öffentlichen Sitzung des Verwaltungsausschusses vom 07.11.2016
Weingarten (Baden), 01.12.2016
Eric Bänziger
Bürgermeister

Weihnachtsmarkt zum dritten Mal auf dem Kirchplatz

Zum 35. Mal fand der „etwas andere Weihnachtsmarkt“ in Weingarten statt, zum dritten Mal bereits auf dem Kirchplatz. Und so lange es ihn schon gibt, so lange sind seine Beschicker nahezu ausschließlich soziale und kirchliche Organisationen. Die AGNUS-Jugend machte Kinder neugierig, ob in einem Lehmklumpen etwas zu finden war und das Familienzentrum „Allerdings“ präsentierte reizende selbstgenähte Kinderdecken. Die AWO war da und der Bürger- und Heimatverein mit seinem Literaturangebot. „Seit einigen Jahren sind auch komplett sämtliche Weingartner Kirchengemeinden vertreten“, sagt Organisator Martin Osenberg. Die Orangen des CVJM sind seit Jahren ein Dauerbrenner und die Holzdekorationen der Liebenzeller Gemeinschaft sind wie das Lagerfeuer der Jugendfeuerwehr, an dem sich die Senioren von Haus Edelberg wärmen, mittlerweile Elemente, die nicht mehr fehlen dürfen.

Weiterlesen …

Zugang zur Friedhofskapelle wird barrierefrei

Die Gemeinde Weingarten ist erfolgreich im Begriff, die gesetzlichen Vorgaben für Barrierefreiheit sukzessive umzusetzen. Ein weiteres Beispiel für diese Bemühungen ist die Infrastruktur auf dem Friedhof. Nachdem vor einigen Wochen bereits eine barrierefreie Toilettenanlage in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kapelle errichtet wurde, wird derzeit der Vorplatz umgestaltet und die Stufen entfernt. Die Baumaßnahme, berichtet Gerd Weinbrecht vom Ortsbauamt, werde in zwei Abschnitten vorgenommen. Begonnen wurde mit dem Platz vor dem Nebenraum westlich der Kapelle. Hier wurde der Asphalt aufgebrochen und entfernt und wird derzeit der Untergrund für einen Pflasterbelag vorbereitet. Dazu werde das übliche Standard-Betonpflaster in grauer Farbe verwendet, sagt Weinbrecht. 

Weiterlesen …

Warth stellt aus - Bilder von Helmut P. Weste im Rathaus

Rot. Schwarz. Weiß. Quadrat. Dreieck. Linie: Warth. „Wie bitte? Gibt es da überhaupt etwas zu sehen?“ mag sich der Besucher gedacht haben, als er diese Einladung des Künstlers Warth zu seiner Vernissage im Weingartner Rathaus in Händen hielt. „Ist das nicht langweilig?“ Vielleicht hat er es auch kaum für möglich gehalten, dass ein Maler aus nur diesen wenigen Elementen Vielfalt zustande bringt. Die Ausstellung des Malers Helmut P. Weste, die noch bis 30. April in den Fluren des Rathauses zu sehen ist, mochte ihn schnell eines Besseren belehrt haben. Auf 60 Bildern zeigt der Künstler mit dem Künstlernamen Warth eine Vielfalt, die wirklich beeindruckt. Der Minimalist beschränkt sich wirklich nur auf drei Farben und drei graphische Elemente, die er zusammenfügt, einander gegenüber stellt, komponiert und in Einklang bringt.

Weiterlesen …