Gemeindenachrichten

Einladung zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik der Gemeinde Weingarten (Baden) am Montag, den 19.12.2016, 18:30 Uhr im Bürgersaal im Rathaus der Gemeinde Weingarten (Baden)

Tagesordnung
1 Behandlung folgender Bauanträge und Bauvoranfragen
1.1 Aufstockung eines Wohnhauses, Bahnhofstraße 57, Flst.Nr. 307
1.2 Erweiterung eines Einfamilienhauses, Flst.Nr. 13480/3, Mozartstraße 19 (21)
1.3 Errichtung von zwei Masten und einer Raumzelle für eine Flugfunk-Empfangsstation, Gewann Katzenberg, Flst.Nr. 12479
1.4 Neubau eines Aufzugs, Marktplatz 2, Flst.Nr. 61
2 Erneuerung Kirchstraße/Kirchplatz hier: aktueller Sachstand und weiteres Vorgehen
3 Informationen des Bürgermeisters einschließlich der Beantwortung der Fragen aus vorangegangenen Sitzungen sowie Anfragen und Anregungen der Gemeinderäte
4 Bekanntgabe der Niederschrift der öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik vom 21.11.2016
Weingarten (Baden), 15.12.2016
Eric Bänziger
Bürgermeister

Öffnungszeiten Sauna

Die Sauna ist vom 27.12. - 30.12.2016 zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag - Samstag 13.00 - 19:00 Uhr.

An allen Tagen Gemeinschaftssauna!

An den gesetzlichen Feiertagen sowie am 24. und 31.12.2016 bleibt die Sauna geschlossen!

Ab dem 02.01.2017 gelten wieder die normalen Öffnungszeiten:

Montag 15.00 - 22.00 Uhr Gemeinschaft  
Dienstag 15.00 - 22.00 Uhr Gemeinschaft  
Mittwoch 14.00 - 22.00 Uhr Damen  
Donnerstag 15.00 - 22.00 Uhr Damen  
Freitag 14.00 - 22.00 Uhr Gemeinschaft  
Samstag 13.00 - 19.00 Uhr Gemeinschaft  
Sonntag geschlossen  

Stellenausschreibung der Gemeinde Weingarten (Baden)

Die Gemeinde Weingarten (ca. 10.200 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen qualifizierte/n

Gärtnerin/Gärtner bzw. Landschaftsgärtnerin/Landschaftsgärtner

Neben den anfallenden gärtnerischen Aufgaben umfasst das Aufgabengebiet auch die in einem Gemeindebauhof allgemein anfallenden Arbeiten. Erfahrung im Bereich der Wartung und Pflege des Maschinen- und Fuhrparks sind von Vorteil. Betriebswirtschaftliches Handeln und Denken setzen wir genauso voraus wie ein freundliches und bestimmtes Auftreten im Umgang mit den Bürgern und Vertragspartnern.

Weiterlesen …

Stellenausschreibung der Gemeinde Weingarten (Baden)

Die Gemeinde Weingarten (ca. 10.300 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n
Gärtnermeister/in - Garten- und Landschaftsbau

 

Weiterlesen …

Helfried Mieden mit der Landesehrennadel ausgezeichnet

Stimmungsvolle Weihnachtslieder in festlicher Atmosphäre waren der passende Rahmen, um Mitglieder des Gesangvereins „Frohsinn“ zu ehren. Für 40 Jahre Singen im Chor erhielt Werner Biedermann aus den Händen des Vorsitzenden Helfried Mieden die Goldene Ehrennadel des Badischen Chorverbands. Conny Schumacher ist seit 30 Jahren Vereinsmitglied, Mitglied der Theatergruppe und aktive Sängerin. Ursula Russel ist ebenso lange Sängerin und seit etlichen Jahren als Schriftführerin in der Vorstandschaft tätig. Beide Damen wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Die höchste Auszeichnung an diesem Abend erhielt jedoch der Vorsitzende selbst. Auf Anregung aus der Bürgerschaft und auf Antrag der Gemeinde überreichte ihm Bürgermeister Eric Bänziger im Auftrag des Ministerpräsidenten die Landesehrennadel.

Weiterlesen …

Maria und Josef mit dem Kind im Stall - Lebendkrippe des Vereins „MuTiG“ ist jedes Jahr ein Anziehungspunkt

Ein Bild wie aus dem Weihnachtsgeschichtenbuch präsentierte sich den Spaziergängern auf einem Feld zwischen Gewerbegebiet und Außenbereich: Maria und Josef und das Kind in der Krippe in einem Stall. Dazu zwei Esel und einen Haufen Stroh. Eine Herde Schafe weidet nebenan auf der Koppel. Der Verein „Mensch und Tier in Gemeinschaft“ (MuTiG) lädt jedes Jahr zum Besuch seiner Lebendkrippe ein und große und kleine Neugierige danken es ihm mit reger Nachfrage. „Eigentlich hat es den Zweck, uns der Öffentlichkeit zu präsentieren“, sagt die Vorsitzende Petra Seitz. Hauptberuflich ist Petra Seitz angestellte Physiotherapeutin, betreibt aber im Nebenberuf eine selbständige Reittherapie. „Der Bedarf nimmt sehr zu“, sagt sie. Von einmal wöchentlich habe sie ihr Angebot auf dreimal wöchentlich erhöhen müssen, um die Nachfrage befriedigen zu können.

Weiterlesen …

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Weingarten (Baden) am Montag, den 12.12.2016, 18:30Uhr im Bürgersaal im Rathaus in Weingarten (Baden)

Tagesordnung
1. Anfragen und Anregungen der Einwohner
2. Betriebsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2017
3. Gewerbegebiet Sandfeld hier: Anordnung der Umlegung und Übertragung der Umlegungsstelle auf das Landratsamt Karlsruhe
4. Waldkindergarten; hier: Festlegung des Standortes

Weingarten (Baden), 08.12.2016
Eric Bänziger
Bürgermeister

Herzliche Einladung zum Neujahrsempfang der Gemeinde Weingarten (Baden) am Freitag, 13. Januar 2017, 19:00 Uhr - Ev. Gemeindehaus, Marktplatz 12, 76356 Weingarten (Baden)

 „Die Herausforderung der Digitalisierung“

Gastvortrag von Frau Jenny Geis, Geschäftsbereichsleiterin für Existenzgründung, Unternehmensförderung, Dienstleistung, Handel und Tourismus, Industrie- und Handelskammer Karlsruhe

 Musikalische Umrahmung durch das Duo „my pianist and me“

  Gesa Amelie Petersen, Saxophon                                  

Marlon Oster, Piano

 Ich würde mich freuen Sie begrüßen zu dürfen.

 Ihr

Eric Bänziger

Bürgermeister

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Weingarten (Baden) am Donnerstag, den 15.12.2016, 18:30Uhr im Bürgersaal im Rathaus in Weingarten (Baden)

1. Anfragen und Anregungen der Einwohner
2. Aufnahme von Darlehen h i e r: a) der Gemeinde
b) des Eigenbetriebes Wasserversorgung
c) des Eigenbetriebes Abwasserbeseitigung
d) des Eigenbetriebes Bauhof
3. Neubau Aufzug Rathaus h i e r: Vergabe der Aufzugsarbeiten
4. Baugebiet Moorblick h i e r : Ausschreibungsmodalitäten für Investoren und Bauträger
5. Informationen des Bürgermeisters einschließlich Beantwortung der Fragen aus vorangegangenen Sitzungen sowie Anfragen und Anregungen der Gemeinderäte
6. Bekanntgabe der Niederschrift der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates vom 28.11.2016
Weingarten (Baden), 08.12.2016
Eric Bänziger
Bürgermeister

Aus dem Verwaltungsausschuss am 05.12.2016

Die „Turmberg-Rundschau“ wird teurer

Das Amtsblatt der Gemeinde, die „Turmberg-Rundschau“ soll ab dem 1. Januar teurer werden. Der jährliche Bezugspreis soll sich auf 29,90  € für die Printversion, auf 25,20 € für die e-paper-Version und auf 31,15 € für die Kombiversion erhöhen.  Nach Meinung Gerhard Fritschers sei der vordere Teil zu umfangreich, was zu Lasten der Anzeigen gehe. Hauptamtsleiter Oliver Russel wies darauf hin, dass die Anzeigen ohnehin stark zurückgegangen seien. Timo Martin schlug vor, an die Abonnenten zu appellieren, mehr e-paper zu beziehen, um die Kosten für Papier und Austräger zu senken. Um dies zu erreichen, sollten die Kosten für die e-paper-Version nur gering angehoben werden. Die Verwaltung wurde beauftragt, diesbezüglich nochmals mit dem Verlag zu verhandeln. (Anmerkung: Das ist zwischenzeitlich geschehen. Anstatt 25,20 € kostet die E-paper-Version 24,10 €. Die Kombiversion reduziert sich auf 30,90 €). Die Preise wurden für die nächsten drei Jahre festgeschrieben.

Weiterlesen …

Das Walzbachbad bleibt wegen Umbaumaßnahmen bis Mitte Februar 2017 geschlossen!

Das Walzbachbad ist seit September diesen Jahres geschlossen (wir berichteten). Aufgrund von zusätzlichen Sanierungsmaßnahmen verlängert sich die vorgesehene Umbauphase bis voraussichtlich Mitte Februar 2017.

Die Sauna bleibt zu den üblichen Zeiten geöffnet!

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wesentliche Änderungen zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 bei den Linien S31 und S32:

Anschlüsse in Bruchsal von S3/S4 auf S32: Zur Verbesserung der Anschlussstabilität von der S3/S4 aus Richtung Heidelberg verkehren folgende Bahnen der S32 zwischen Bruchsal und Karlsruhe Hauptbahnhof zwei Minuten später:
Zug 85176 (neue Abfahrtszeit Bruchsal Bahnhof 09:50 Uhr), Zug 85052 (10:50 Uhr), Zug 85164 (11:50 Uhr), Zug 85106 (19:50 Uhr) und Zug 85110 (20:50 Uhr). Außerdem wird der Zug 85118 (neue Abfahrtszeit Bruchsal Bahnhof 22:56 Uhr) um acht Minuten geschoben, um die spätere Ankunft der S3/S4 aus Richtung Heidelberg abzuwarten. Der Zug 85040 von Menzingen (07:18 Uhr) zum Karlsruher Hauptbahnhof (08:05 Uhr) verkehrt künftig ab Bruchsal bereits vier Minuten früher (neue Abfahrtszeit 07:47 Uhr) und als Eilzug bis Karlsruhe Hauptbahnhof. Zwischen Bruchsal und Karlsruhe Hauptbahnhof werden nur die Stationen Bruchsal Gewerbliches Bildungszentrum und Karlsruhe-Durlach bedient. Die Halte Untergrombach und Weingarten entfallen und  werden von der nachfolgenden S3 bedient.Die Fahrten des Zugs 85131 vom Karlsruher Hauptbahnhof (20:08 Uhr) nach Menzingen (02:54 Uhr) sowie des Zugs 80193 von Ubstadt Ort (02:36 Uhr) nach Odenheim (02:51 Uhr) verkehren künftig circa 15 Minuten später.

Leerung der Altglascontainer über die Feiertage

Nach den Schwierigkeiten im letzten Jahr hat sich die Gemeindeverwaltung Weingarten (Baden) frühzeitig mit der für die Altglasentsorgung zuständigen Firma SUEZ in Verbindung gesetzt und folgende Regelung für die Abfuhr in den kommenden Wochen festgelegt:In der Zeit vom 12. Dezember 2016 bis zum 31. Dezember 2016 werden die stark frequentierten Standplätze  statt 14 –tägig wöchentlich angefahren, um über die Feiertage bei den Altglascontainern genug Kapazität für die zu erwartenden Mehrmengen zu schaffen. Vom  02. Januar 2017 bis 21. Januar 2017 ist ein zusätzliches Fahrzeug im Einsatz, um die Mehrmengen von Silvester zeitnah abfahren zu können.

Seniorenfahrt durch Weingarten (Baden)

Der Ortsseniorenrat hat in seiner letzten Sitzung vorgeschlagen, für Seniorinnen und Senioren, die nicht mehr mobil sind, in Abständen eine Fahrt durch die Gemeinde anzubieten und mit einem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen. Seniorinnen und Senioren, die grundsätzlich Interesse an einer solchen Fahrt haben, können sich gerne bei der Gemeindeverwaltung, Frau Ihle, Tel. 07244/7020-61 melden.

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Weingarten (Baden) am Montag, den 12.12.2016, 18:30Uhr im Bürgersaal im Rathaus in Weingarten (Baden)

Tagesordnung
1 Anfragen und Anregungen der Einwohner
2 Betriebsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2017
3 Gewerbegebiet Sandfeld hier: Anordnung der Umlegung und Übertragung der Umlegungsstelle auf das Landratsamt Karlsruhe
4 Waldkindergarten; hier: Festlegung des Standortes
Weingarten (Baden), 05.12.2016
Eric Bänziger
Bürgermeister

Anträge für die Sportlerehrung

Am 10. März 2017 findet in der Walzbachhalle die Sportlerehrung der Gemeinde Weingarten (Baden) statt. Die Vereine werden gebeten, bis 31. Dezember 2016 die ausgefüllten und unterschriebenen Anträge für die Sportlerehrungbei der Gemeindeverwaltung Weingarten,  vorzugsweise per Mail  an u.ihle@weingarten-baden.de einzureichen. Das Antragsformular finden Sie hier.

Öffnungszeiten der Walzbachhalle, Mineralix-Arena, Schulturnhalle und aller sonstigen zu kulturellen und sportlichen Zwecken überlassenen Räume während der Sommerferien

Die Walzbachhalle, Mineralix-Arena und die Schulturnhalle und alle sonstigen zu kulturellen und sportlichen Zwecken überlassene Räume sind in der Zeit vom 23. Dezember 2016 bis einschließlich 06. Januar 2017 geschlossen. Ab 09. Januar 2017 kann dann überall wieder zu den üblichen Zeiten trainiert werden.

Bürgermeisteramt Weingarten

Adventszauber auf dem Rathausplatz - Stimmungsvolles Event von Musikverein und Jugendfeuerwehr

Ein Platz beim lodernden Lagerfeuer mitten auf dem Rathausplatz, eine Tasse dampfenden Glühwein in der einen, eine leckere Bratwurst, gegrillt von der Weingartner Jugendfeuerwehr, in der anderen Hand: „gemütlich, nicht wahr?“ sagt eine Frau zur anderen. „Ja, das ist jedes Jahr einfach toll“, entgegnet diese. Das kleine Gespräch bringt auf den Punkt, was viele denken: Der „Adventszauber“, den der Weingartner Musikverein zusammen mit der Jugendfeuerwehr seit mittlerweile elf Jahren am Vorabend des zweiten Adventswochenendes aus dem Hut zaubert, ist darum eine der stimmungsvollsten Adventsfeiern, weil viele Sinne angesprochen werden. Die Musiker spielen bekannte Advents- und Weihnachtslieder, die die Zuhörer ansprechen. Alle Altersklassen sind vertreten, die jüngsten Musikanten machen den Anfang. Zum Mitspielen kommt, wer gerade Zeit hat. So halten es auch die Zuhörer. Kein Zwang, pünktlich zu sein wie bei einem Konzert, sondern ein lockeres Treffen ist gewollt. Viele sehen es als willkommenes Afterworkevent, man kennt sich, man plaudert und genießt die vorweihnachtliche Ruhe, die hier tatsächlich herrscht.

Geschäftseröffnung: Musikwerkstatt Weingarten

Im Oktober hat Claudiu Gheorghiu in der Bahnhofstraße 67 seine „Musikwerkstatt“ eröffnet. Seine Unterrichtsräume in Durlach waren zu klein geworden, somit kam er nach Weingarten. Der gebürtige Rumäne bietet Musikunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in  den Bereichen Klavier und Keyboard, Schlagzeug, Gitarre und Gesang an. Schwerpunktmäßig ist es Einzelunterricht, aber auch für Gruppen. Moderne Technik ermöglicht Jugendlichen auch, eigene Kompositionen einzuspielen und CDs aufzunehmen. Gheorgiu unterrichtet klassische Musik ebenso wie Jazz, mittelfristig schwebt ihm ein Bandprojekt vor, bestehend aus Bass, Schlagzeug, Gitarre und Keyboard. Bürgermeister Eric Bänziger gratulierte Claudio Gheorghiu und wünschte seinem Unternehmen in Weingarten alles Gute. Es ist erreichbar unter www.musikwerkstatt-weingarten.de.

Sperrmaßnahmen wegen Aprés-Ski-Party am 11. März 2017

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, liebe Verkehrsteilnehmer,
am Samstag, 11. März 2017, 12.00 Uhr bis ca. 24.00 Uhr wird aufgrund der Aprés-Ski-Party auf dem  Rathausplatz folgender Bereich gesperrt:
Nördliche Bahnhofstraße entlang des offenen Bachlaufes
Bitte an alle Einwohner und Verkehrsteilnehmer:
Durch die o.g. Maßnahme kann es zeitweise zu Beeinträchtigungen des Verkehrsflusses kommen. Eine entsprechende Beschilderung wird aufgestellt. Wir bitten die Anwohner um Verständnis sowie die Verkehrsteilnehmer darum entsprechend mehr Zeit einzuplanen.
Vielen Dank.
Eric Bänziger
Bürgermeister