Stellenausschreibung der Gemeinde Weingarten (Baden)

Für den Bundesfreiwilligendienst (BFD)hält die Gemeinde Weingarten (Baden) ab dem 01.08.2017 eine Stelle im Asylbewerberbereich bereit.

Ihre Aufgaben: Unmittelbare Unterstützung und Hilfe für Asylbewerber bei ihrer gesellschaftlichen Orientierung und Integration im Alltag (zum Beispiel als Integrationslotsinnen- und Integrationslotsen, als Begleitung zu Behördengängen und Arztbesuchen, als Übersetzungshelferin und Übersetzungshelfer)

Bei der zu besetzenden Stelle handelt es sich in der Regel um eine Vollzeitstelle, wobei auch eine Teilzeitbeschäftigung erfolgen kann. Wegen der besonderen Aufgabenstellung ist diese mit volljährigen Personen zu besetzen. Für die Tätigkeit wird ein „Taschengeld“ in Höhe von 320 Euro geleistet. Eine Begleitung durch das gemeindliche Fachpersonal ist gewährleistet. Die pädagogische Begleitung wird vom Bezirksverband Baden der Arbeiterwohlfahrt durchgeführt. In diesem Rahmen werden Seminare und Studienfahrten veranstaltet.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte an die Gemeindeverwaltung Weingarten, Personalamt, Marktplatz 2, 76356 Weingarten (Baden) oder per E-Mail an gemeinde@weingarten-baden.de. Telefonische Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne unter Tel. 07244/7020-14.

Für die Tätigkeit wird ein „Taschengeld“ in Höhe von 320 Euro geleistet. Eine Begleitung durch das gemeindliche Fachpersonal ist gewährleistet. Die pädagogische Begleitung wird vom Bezirksverband Baden der Arbeiterwohlfahrt durchgeführt. In diesem Rahmen werden Seminare und Studienfahrten veranstaltet.
Bewerbung mit den aussagekräftigen Unterlagen bitte an die Gemeindeverwaltung Weingarten, Personalamt, Marktplatz 2, 76356 Weingarten (Baden) oder per Email an o.diede@weingarten-baden.de. Telefonische Auskünfte erteilt gerne Frau Olga Diede unter Tel. 07244/7020-14.

Zurück