Geschäftseröffnung: Vertretung des BGV Sebastian Hofmann

Der Versicherungskaufmann Sebastian Hofmann hat in der Mozartstraße 7 (ecke Goethestraße) eine selbständige Hauptvertretung der Badischen Versicherungen (BGV) eröffnet. Bürgermeisterstellvertreter Gerhard Fritscher gratulierte dem jungen Unternehmer und überbrachte ihm die besten Wünsche des Gemeinderates für eine erfolgreiche Zukunft. Der Vorstandsvorsitzende Heinz Ohnmacht berichtete, der ehemalige Angestellte komme ursprünglich aus dem Geschäftsfeld Kfz-Versicherung, werde aber jetzt als Ansprechpartner in der Region sämtliche Sparten abdecken. Hofmann habe sich stets durch transparente und am Kunden orientierte Beratung ausgezeichnet. Fritscher erklärte, er kenne die BGV persönlich, die für ihn einen sehr guten Namen habe.

Sodann skizzierte er Weingarten als beliebte Wohngemeinde mit vorsichtigem Wachstum. Der Leiter der Ausschließlichkeitsorganisation Stefan Hütte erklärte das Prinzip des BGV, in die Fläche zu gehen. Die Botschaft sei, nach dem Motto „wir sind badisch“. Hofmann selbst dankte für die Wertschätzung durch dieses familiäre Unternehmen, in dem der Mitarbeiter noch als Mensch gesehen werde. Er kenne Weingarten als sehr offenes Dorf mit städtisch orientierten Bewohnern und sei sicher, hier schnell Fuß zu fassen. Sein Büro ist erreichbar unter (07244) 5598453 oder hofmann.sebastian@bgv.de.

Zurück