Ein Maskottchen für Weingarten - Die kleine blaue Traube braucht einen Namen

Die blaue Traube ziert seit vielen Jahren das Weingartner Wappen. Jetzt tritt sie auch in Form eines freundlichen kleinen Maskottchens auf. Zum ersten Mal wird das hübsche Ding am 25. August beim Sommererlebnis des SWR 4 auf dem Rathausplatz vorgestellt und für einen kleinen Unkostenbeitrag zu haben sein. Aber es hat noch keinen Namen. Kinder, Ihr seid gefragt! Hättet Ihr eine Idee, wie die kleine blaue Traube heißen soll? Wenn Ihr zwischen 6 und 12 Jahre alt seid, schreibt Eure Namensvorschläge auf und sendet sie per E-Mail ins Rathaus an C.Geissler-Spohrer@weingarten-baden.de. Bitte gebt Euren Namen, Adresse, Alter und Telefonnummer an. Einsendeschluss ist am 31. Juli. Der beste Vorschlag gewinnt! Es winkt ein attraktiver Preis. Danach ist das Maskottchen als neuer Werbeträger Weingartens im Bürgerbüro erhältlich. Man kann es verschenken, den Bildschirm oder das Tablet damit putzen oder sich einfach an seinem verschmitzten Lächeln freuen. Man darf gespannt sein, wie es heißen wird.

Zurück