SV Germania Weingarten steht im Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft!

Nach dem atemberaubenden Halbfinal-Sieg in buchstäblich letzter Sekunde gegen den KSV Aalen 2005 konnten die Germanen am vergangenen Samstag auch im Final-Hinkampf gegen die RWG Mömbris/Königshofen mit Bravour bestehen und wurde der im Vorfeld zugewiesenen Favoritenrolle absolut gerecht. Mit einem souveränen 21:16 verschaffte man sich ein gutes 5-Punkte-Polster für den Rückkampf gegen die Staffel aus dem Kahlgrund. Diesen Vorsprung gilt es nun mit aller Macht zu verteidigen.

Nach dem Gewinn der Deutschen Vizemeisterschaft im vergangenen Jahr wollen die Germanen 2011 nun noch einen draufsetzen und die Meisterschaft in diesem Jahr endlich nach Weingarten holen.

Aufgrund der extrem hohen Nachfrage nach Eintrittskarten hat sich der SV Germania Weingarten dazu entschlossen, in die dm-arena innerhalb der Messe Karlsruhe umzuziehen. Durch diesen Umzug kann garantiert werden, in einem würdigen Umfeld allen Ringsportbegeisterten den Besuch des Finales um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft zu ermöglichen.

Der Kampf findet also am Samstag, 15.01.2011 um 19.30 Uhr in der dm-Arena in Karlsruhe statt - und nicht wie geplant, in Bretten.

Unterstützen Sie den SV Germania beim wohl wichtigsten Kampf der Vereinsgeschichte und lassen Sie sich dieses Highlight nicht entgehen!

Weitere Informationen zum Kampf sowie zur Anfahrt erhalten Sie auf der Homepage des SV Germania unter www.svgermania04.de

Wir wünschen dem SV Germania für den „Finalen Kampf“ viel Erfolg und drücken selbstverständlich mächtig die Daumen.

Zurück