Wieder einmal: Hinterlassenschaften der Hunde

Es freut uns, dass bereits viele Hundebesitzer Ihren Verpflichtungen zum Anleinen ihrer Hunde beim Gassi gehen und zum Entfernen des Hundekots nachkommen. Leider gibt es aber immer noch einige „schwarze Schafe“, die sich nicht an diese Selbstverständlichkeiten halten.

Das Ordnungsamt erhält besonders von Eltern immer wieder Hinweise auf Situationen, wo Hunde nicht angeleint waren oder Hundekot nicht entfernt wurde. Dabei wurden vermehrt die Bereiche um die Turmbergschule, die Kindergärten St. Franziskus in der Kanalstraße und St. Michael in der Wiesenstraße sowie der Schmalensteinweg genannt.

Helfen Sie mit, dass sich alle Einwohner und Besucher von Weingarten ungestört, ohne Ekel vor den Hinterlassenschaften der Hunde und ohne Angst vor freilaufenden Hunden im öffentlichen Raum, insbesondere auf Spielplätzen aufhalten können. Sprechen Sie Hundehalter an, die sich nicht an die Regeln halten.

Hinweise nimmt stets auch das Ordnungsamt entgegen, das angewiesen ist allen Meldungen nachzugehen und diese Ordnungswidrigkeiten mit Geldbuße zu ahnden.

Zurück