Grillverbot am Baggersee und Verbrennen pflanzlicher Abfälle ist wieder aufgehoben

Aufgrund akuter Wald- und Grasbrandgefahr hatte die Ortspolizeibehörde der Gemeinde Weingarten (Baden) ein Grillverbot am Baggersee sowie eine Anzeigesperre des Verbots des Verbrennens pflanzlicher Abfälle ausgesprochen. Diese Verbote sind nun wieder aufgehoben, da sich der Waldbrand-Gefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes nicht mehr in den Gefahrenstufen 4 und 5, die auf ein hohes bzw. sehr hohes Waldbrandrisiko hindeuten, bewegt. Wir bitten die Bevölkerung und die Besucher weiterhin durch umsichtiges Verhalten mitzuhelfen, die Brandgefahr einzugrenzen und im Brandfall umgehend den Notruf 112 zu wählen. 

Zurück