Tolle Spende für die Bibliothek „tiptoi“ kann ab sofort ausgeliehen werden!

Eine Spende in Höhe von 1.500 Euro aus den Mitteln des Gewinnsparens hat die BB-Bank der Weingartner Gemeindebibliothek übergeben. Filialdirektor Andreas Berthel hat der Bibliotheksleiterin Ursula Russel die Spende in einem symbolischen Scheck überbracht. Da sie bereits im Vorfeld informiert gewesen sei, berichtete Ursula Russel, habe sie in Absprache mit dem Überbringer eine spezielle Sorte von Kinderbüchern angeschafft, die derzeit bei Kindern sehr beliebt sei. Es handelt sich um die Reihe „tiptoi“ aus dem Verlag Ravensburger. Das Konzept „tiptoi“ ist ein innovatives Lernsystem, mit dem Kinder die Welt spielend entdecken. Tippt man mit dem dazugehörigen Stift auf ein Bild oder einen Text erklingen dazu Geräusche, Sprache – auch Fremdsprachen - oder Musik. Dank der intelligenten Elektronik erleben Kinder Spiele, Spielzeug oder Bücher eigenständig immer wieder neu. Sie freue sich sehr über die Zuwendung, erklärte Ursula Russel, denn dadurch habe sie die Möglichkeit, solche etwas „extravaganten Bonbons“ in den Bestand aufzunehmen, die die Attraktivität der Bibliothek wesentlich erhöhen. Auch Bürgermeister Eric Bänziger fand diese Anschaffung sehr sinnvoll, denn Elektronik halte immer mehr Einzug in die Kinderzimmer und damit sei ein wunderbarer Übergang in die Erwachsenenwelt geschaffen. Kinder können mit elektronischen Hilfsmitteln die Bücherwelt entdecken. Das fördere die Freude an Büchern und die Selbständigkeit, sich mit ihnen zu beschäftigen. Andreas Berthel, dessen kleine Tochter ebenfalls ein Fan von tiptoi ist, meinte, er freue sich, dass die Bank der Bücherei etwas Gutes tun konnte und damit indirekt auch einen Mehrwert für die Bevölkerung geschaffen habe.

Zurück