Orchideen und besondere Pflanzen im Wald

In dieser Ruprik möchten wir Ihnen seltene Pflanzen vorstellen die in unserem Gemeindewald Weingarten vorkommen.

 

Das Weiße (auch genannt Bleiche) Waldvöglein

Es gehört zu den Knabenkrautgewächsen / Orchideen

Blühend                                                                              Vor dem Blütenaustrieb

Weißes Waldvögelein-blühend  Weißes Waldvögelein

Das "weiße Waldvöglein" kommt in unseren Bergwäldern in lichten Buchenbeständen vor. Es benötigt den Schutz durch Gehölze und kommt selten auf Halbtrockenrasen vor.

 

Im Bergwald gibt es Flächen auf denen auch die "Stendelwurz" zu finden ist.

Stendelwurz2

Breitblättrige Stendelwurz

Wächst gerne an Wegrändern wo Wegebaumaterial wie Kalkschotter

sich auswäscht. Blüht Juli bis August. Als Hauptbestäuber ist die Wespe bekannt.

Diese Art ist durch das Bundesnaturschutzgesetz besonders streng geschützt !

------------------------------------------------------------------------------------

Tintenfischstern

Tintenfischpilz1  Tintenfischpilz2 

 

Ein Pilz von besonderer Schönheit, fast wie von einem anderen Planeten.

Am Anfang wächst dieser Pilz wie eine Art Ei, dann entfaltet er sich wie auf

den beiden Bildern zu sehen.

Der stark nach Aas riechende Pilz lockt Fliegen und Mistkäfer an, die seine

Sporen verbreiten sollen.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Haben Sie im Weingartner Wald auch eine seltene Pflanze entdeckt ?

Wir freuen uns über Ihr Bild.

Senden Sie dies bitte an  m.schmitt@weingarten-baden.de