Klimaschutzkonzept Landkreis Karlsruhe

Das Klimaschutzkonzept des Landkreises Karlsruhe heißt „zeozweifrei“ und ist ein komplettes Energie- und Klimaschutzkonzept für den Landkreis Karlsruhe mit dem Ziel, die Produktion von CO2 zu reduzieren. Es kann im Ganzen oder in Teilen angewendet werden, abhängig von den spezifischen Gegebenheiten der Kommune bzw. der Region. Basis für diese langfristige Klimaschutzstrategie sind Gesetze der Bundesregierung, die anstreben, den CO2-Ausstoß in Deutschland bis 2020 um 40 Prozent zu senken.

Unter Leitung der Umwelt- und EnergieAgentur Kreis Karlsruhe mit Sitz in Bretten finden halbjährliche Netzwerktreffen der kommunalen Umwelt- und Naturschutzbeauftragten statt, bei denen ein Austausch zu Themen rund um den Klimaschutz stattfindet.

Die Umwelt- und EnergieAgentur erreichen Sie unter Tel. 07252 583 798-0 oder per E-Mail: info@energieagentur-kreiska.de.

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet auf www.energieagentur-kreiska.de.