Aktuelles aus der Gemeinde

Das 24. Wein- und Straßenfest naht. Wer wird neue Weinkönigin? Festtage sind am 15. und 16. Juli.

Mit Spannung blicken wir auf das 24. Wein- und Straßenfest, an dem traditionell die Weinkönigin und ihre Prinzessinnen gewählt werden. Zwei Jahre dauert die Amtszeit, in der die jungen Frauen viele positive Erfahrungen machen und einen Gewinn fürs Leben mitnehmen werden. Ein proppenvolles Programm auf der Hauptbühne auf dem Rathausplatz sowie auf mehreren Kleinkunstbühnen im Festbereich will die Besucher fesseln und unterhalten: Zauberer, Musikanten, Improtheater und mehr. Beim 24. Weingartner Wein- und Straßenfest ziehen die Gemeinde, die Weinmanufaktur und die teilnehmenden Vereine erneut alle Register, um den Besuchern zwei super tolle Tage zu bieten.

 

Weiterlesen …

v.l.n.r. Bürgermeister Eric Bänziger, Andrea Wind, Rektorin Karin Sebold und Personalrat Kay Ostwald

Neu in unserem Team der Turmbergschule: Andrea Wind

Andrea Wind (47) ist ab sofort das neue Gesicht im Schulsekretariat der Turmbergschule. Frau Wind ist Verwaltungswirtin, hat vielfältige Erfahrungen im Verwaltung- und Assistenzbereich gesammelt und wird die Nachfolge von Frau Brigitte Walter antreten, die zum Ende des Schuljahres in den Ruhestand tritt.
Zu erreichen ist Frau Wind im Schulsekretariat der Turmbergschule oder unter Tel. 07244-706386.
Bürgermeister Eric Bänziger begrüßte die neue Mitarbeiterin und wünschte einen guten Start in Weingarten und viel Erfolg beim Wirken an der Turmbergschule. Auch Personalrat Kay Ostwald hieß die neue Kollegin im Namen der Belegschaft willkommen.

Die Ortspolizeibehörde informiert: Grillfeuer am Baggersee wegen akuter Waldbrandgefahr verboten

Aufgrund der anhaltenden heißen und trockenen Witterung mit akuter Waldbrandgefahr ist das Grillen am Baggersee Weingarten (Baden) bis auf Weiteres verboten. Die vorhandenen Grillstellen sind abgesperrt, das Benutzen mitgebrachter Grillgeräte und Einmalgrills sowie das Betreiben offener Feuerstellen ist untersagt. Zur Zeit nimmt die Ortspolizeibehörde daher auch keine Anzeigen gemäß § 2 Abs. 4 der Verordnung über die Beseitigung pflanzlicher Abfälle entgegen.

Weitere Artikel finden Sie im Nachrichtenarchiv.